Archiv der Kategorie: Fundstücke

Neulich im Buchladen: Muss ich?

Natürlich, es kann Zufall sein – muss aber nicht. Ich habe eher den Verdacht, dass der ein oder andere Angestellte in den Buchläden dieser Welt mit Humor gesegnet ist. Zumindest, beim Blick auf diese Konstellation …

Veröffentlicht unter Fundstücke, Notizen | Hinterlasse einen Kommentar

Die relative Aktualität der Bahn

Die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn ist ja immer wieder gern ein Thema. Gestern allerdings überraschte mich weniger die Verspätung, die mein ICE sich einfing, sondern vielmehr der eingestellte Verspätungsalarm und dessen Einstellung zur „Aktualität“.

Veröffentlicht unter Fundstücke, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fundstück: Immer erste Klasse

Der Hamburger SV hat ein Alleinstellungsmerkmal: Er ist der einzige Club, der seit der Gründung der Bundesliga durchgehend in der höchsten deutschen Spielklasse aktiv war. Ein Fakt, der auch vom Marketing hervorgehoben wird und der – seitdem der Verein in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Sport | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Bauingenieurin (w/m)“: Gedanken über ein inkonsequentes Plakat

Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunde, Leserinnen und Leser – überall findet sich in Briefen, Aushängen und öffentlichen Schreiben inzwischen der beflissene Zwang zur Gleichberechtigung in der Ansprache. Das generische Maskulinum scheint hingegen verloren zu haben … 

Veröffentlicht unter Alltag, Fundstücke | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Teufel isch a Eichhörnle oder: Dunkel am Grindelhof

Die Hamburger Hochbahn hat es mit einer etwas kuriosen und auch nicht sonderlich rühmlichen, aber durchaus komischen Geschichte in das TV-Magazin „DAS!“ des Norddeutschen Rundfunks geschafft. Eine Geschichte die Belegt, dass eine Hochbahn und der Tiefbau im Widerspruch stehen können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Fundstücke | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oha: Deutsche zahlen ungern für Online-Journalismus

Vorweg, ich freue mich auf Überschriften wie „Deutsche zahlen ungern für Zeitungen“, „Deutsche zahlen halbwegs gerne für Milch“ oder „Deutsche zahlen gern für Gegartes“. Doch die Überschrift des NDR deckt in der Verkürzung nur ein Problem auf, das auch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schulstau

„Ihr lernt nicht für die Schule, sondern für das Leben“, betonte der große Pädagoge Theo Lingen in der Rolle des Schuldirektors in den Pauker-Filmen der 70er Jahre immer wieder. Dass dies nicht immer gelingt, das zeigen groß angelegte Pisa-Studien oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Notizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

ElectroOsho

Göttingen, das war natürlich vor allem eine Zeit des Studiums. Aber, nebenbei gab es doch einige wenige Abende, an denen es auch mich zur Zerstreuung auf Veranstaltungen trieb, bei denen Musik gespielt und Alkohol gereicht wurde. Die Tangente kristallisierte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Notizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar