Schlagwort-Archive: Bücher

Gelesen: Finderlohn von Stephen King

Mal wieder ein Stephen King. Denis Scheck hatte bei „druckfrisch“ die Lektüre von „Finderlohn“ empfohlen: „Ein spannender Krimi und obendrein eine kluge Meditation über Autor und Öffentlichkeit, Leben und Literatur“, befand der Kritiker über die Auseinandersetzung mit der Verbindung zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gelesen: Die drei ??? und der magische Kreis

Zur Zerstreuung am Abend ins Regal gegriffen und aus der DDF-Sammlung die Folge „Die drei ??? und der magische Kreis“ gefischt. Ein Werk von 1978, als Hörspiel trägt es die Nummer 27 – die Bücher sind nicht numeriert. Für Zerstreuung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen, Notizen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gelesen: tschick

Der „Tschick“. Eigentlich wollte ich ihn längst gelesen haben, wollte ihn kaufen, gleich als er erschien. Und nun sah ich ihn als Taschenbuch mit dem Aufkleber „Spiegel-Bestsellerliste“ im Buchladen. Kurz den Kopf über mich selbst geschüttelt, Buch gekauft und als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Träumende Bücher

Eigentlich wollte ich das Buch schon vor Tagen bestellen bzw. mir im örtlichen Buchhandel kaufen – das Risiko war mir dann aber zu groß. Denn ich befürchte, wenn es da ist, dann werde ich auch anfangen zu lesen. Und wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen, Notizen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gelesen: Die Simpsons und die Philosophie

Ich gebe zu, ich hatte bereits beim Kauf Bedenken. „Schlauer werden mit der berühmtestens Fernsehfamilie der Welt“, so der Untertitel. Und nach dem Lesen fand ich mich bestätigt, ein Buch, das ein wenig den Muff eines Lehrers hat, der mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alphabeats: „Rock’n’Roll-Leser“

Rückfälle in die Kindheit sind bei unlesbar.de ja schon mehrfach vorgekommen. So auch heute. Gefunden worden war das Stück „Rock’n’Roll-Leser“ von „Marius Meier und die Alphabeats“ aus der Sesamstraße und überzeugte mit der Aussage: „Ein echter Rock’n’Roller liest gerne ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nostalgie, Notizen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar