Schlagwort-Archive: Demokratie

Heuchelei in der Budapester Oper

Am Montagabend hat Ungarn in einem Staatsakt eine neue Verfassung gegeben. Ausgearbeitet wurde sie nach den Leitlinien der nationalkonservativen Fidesz-Partei, die in Ungarn mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit regiert. Fidesz schlägt einen autoritären Führungsstil an, und einige zehntausend Bürger sind offenbar am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Themen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Ein Tunnel für Bud Spencer

Wenn seine Faust wie ein Dampfhammer nach unten sauste, dann wurde es dunkel bei seinem Gegenüber. Insofern, welcher Name würde besser zu einem Tunnel passen als der von Bud Spencer. Anfang der Woche las ich davon, nun ist das Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Ein irres Arschloch und die westlichen Werte

Das überraschende Entdecken von Schurken war bereits in Verbindung mit Tunesien und Ägypten ein Thema bei unlesbar.de, aber beim libyschen Diktator Muammar al-Gaddafi war das eigentlich nie eine Frage. Selbst Bundespräsident Christian Wulff fand nun deutliche Worte. Die irren Züge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Informationen demokratisieren sich

Früher. Es ist soweit, der alte Mann schreibt über früher. Etwas, was ich mit früher nicht vorstellen konnte. Aber gut. Früher war jedenfalls nicht alles gut, das wurde mir in der letzten Woche am Beispiel der Informationsversorgung über die Demokratiebewegungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Netzwelt | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Kann man der Freiheit trauen?

In Ägypten herrscht ein Diktator, mit einem klaren Bekenntnis für die um Demokratie und Freiheit bemühte Gegenbewegung lässt die westliche Welt aber weiterhin warten. Das Regime solle nicht gewaltsam vorgehen – ein Satz, der schon als „deutliche Worte“ paraphrasiert wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar